Gourmetfleisch - perfekt gereift, brillant veredelt & vorgegart
Von Sterneköchen empfohlen
Portrait Albert Adrià
10 points out of 10!

Albert Adrià

Albert Adrià

10 points out of 10!

Albert Adrià

Albert Adrià ist der jüngere Bruder des katalanischen Revolutionärs der Spitzengastronomie, Ferran Adrià. Inzwischen steht er längst nicht mehr im Schatten des älteren Bruders, sondern hat sich seinen Platz am kulinarischen Himmel selbst erarbeitet. Auf sein Feedback „10 Points out of 10“ für unseren Pork Royal sind wir besonders stolz. Doch der Reihe nach:

Vom kleinen Bruder zum Denkmalsstifter. Ein kulinarischer Werdegang

Wie viele, die in die Fußstapfen der Älteren treten, stand auch Albert Adrià zunächst im Schatten seines großen Bruders Ferran, doch das änderte sich sehr schnell und Albert Adrià avancierte zum besten Pâtissier der Welt.

Die kulinarischen Anfänge

Im Alter von 15 Jahren zog Albert Adrià aus um Koch zu werden. Er folgte seinem Bruder Ferran nach Barcelona und fing dort im elBulli zu arbeiten an. Zunächst durchlief der junge Albert Adrià alle Stationen in der Küche, bevor er sich für die Pâtisserie entschied. Er arbeitete und lernte viel, so dass er schon bald Chef Pâtissier, des elBullis wurde. In dieser Position wurde er zum Mastermind der süßen Küche. Gemeinsam mit Ferran arbeitete Albert Adrià an spannenden kulinarischen Erfahrungen. Die Menüs, die die Adrià-Brüder im Laufe der Jahre entwickelten, sorgten für Furore in der gastronomischen Welt. Sie experimentierten und entwickelten aufsehenerregende Gerichte sowie unglaubliche Geschmackserlebnisse. Diese fanden einerseits Fans und andererseits Kritiker. Doch die Brüder Ferran und Albert machten das elBulli erfolgreich zum Mekka der Molekularküche. Nach dem sie jahrelang gemeinsam im elBulli arbeiteten, verließ der jüngere der Adrià-Brüder das Restaurant in Barcelona und die beruflichen Wege der beiden trennten sich vorerst ein Stück weit.

Zeit für neue Wege 

Zunächst arbeitete Albert Adrià an seinem, wie er es selbst bezeichnet, „Vermächtnis an die Patisserie“ und entwickelte sich immer mehr zum Koch. Obwohl diese Unterscheidung der beiden Berufsbezeichnungen für ihn selbst keine Rolle spielt. Für Albert Adrià waren die Grenzen zwischen der herzhaften und der süßen Küche immer fließend.  Er ist Meister seines Metiers und das zeigt er in beeindruckender Weise in seinem zweidimensionalen Opus magnum. Die „Natura“ von Adrià zeigt in hochwertigen Bildern Gerichte, die er in seiner Zeit im elBulli entwickelte. In diesem Buch beschreibt Albert Adrià seine Liebe zur Natur und dem, was sie an Außergewöhnlichem bietet. Dieses Buch markierte einen wichtigen Meilenstein in seiner beruflichen Entwicklung, denn bereits hier tritt die Liebe zum Detail deutlich hervor. Albert Adrià zeichnet sich durch eine besondere Betrachtungsweise der Speisen mit all ihren Zutaten aus. So ist auch das kleinste Teilstück, wie zum Beispiel die Petersilie, für Albert Adrià bei einem Gericht sehr wichtig.

Diese besondere Aufmerksamkeit für kleinste Details zeigt auch den professionellen Perfektionismus des Ausnahmekochs. Dieser führte auch dazu, dass er nachdem sein Bruder das elBulli schloss, kein vergleichbares Restaurant eröffnen wollte. Stattdessen wollte das kreative Kochgenie weiter lernen und eröffnete zunächst das Tickets, eine Tapas-Bar im Adrià-Stil. Mit der Tapas-Bar greift der Spanier eine landestypische Tradition auf. Er serviert in diesem Restaurant Tapas, typische spanische Vorspeisen, allerdings auf eine neue, eigene Art.

El Barri – ein katalonischer Traum

Es folgten weitere Restaurants mit ganz unterschiedlichen gastronomischen Konzepten wie der Kombination von peruanischer und japanischer Küche. Durch die Eröffnungen der unterschiedlichsten Restaurants wurde die Idee des elBarri geboren. Das elBarri besteht aus derzeit sechs, in unmittelbarer Umgebung zueinander liegenden, Restaurants in einem Stadtteil der katalonischen Metropole Barcelona. Fünf dieser Restaurants gehören Albert und eines Ferran Adrià.

Das Enigma ist das neueste Restaurant in dem Netz aus kulinarischen Raffinessen. Das Enigma ist eine Erlebniswelt, die alle Sinne der Besucher im Restaurant stimuliert und so auch geschmacklich ganz neue Erfahrungen ermöglicht.

Das Viertel in Barcelona, in dem sich diese befinden, wird inzwischen auch el Barri genannt. Feinschmecker aus aller Welt können hier auf kulinarische Erlebnisreise gehen und die Geschmäcker der Welt in der Interpretation der Adrià erleben. Für Albert Adrià ist die Entwicklung des elBarri noch nicht zu Ende. Es bleibt spannend, mit welchen Gourmetüberraschungen das kreative Brüderpaar zukünftig hervortritt.

Mit dem elBulli und dem elBarri haben die Adrià-Brüder sich ein kulinarisches Denkmal in der Gourmetgeschichte errichtet. 

Wie Albert Adrià das Pork Royal entdeckte

Zwischen Aumaerk und den Brüdern Adrià gibt es eine Verbindung. Oliver Scheiblauer, Spitzenkoch und Mitbegründer von Aumaerk, gewann den 2005 zum ersten Mal stattfindenden Kochwettbewerb „Junge Wilde“. Er durfte daraufhin eine der heißbegehrten Stages, so nennt man Praktika bei Ausnahmeköchen, in Spanien machen. Oliver Scheiblauer lernte den spanischen Spitzenkoch Albert Adrià und seinen Bruder Ferran 2006 im elBulli kennen. „Gelernt habe ich dort viel. Am meisten hat mich aber die Betrachtungsweise von jedem einzelnen Produkt beeindruckt“, resümiert Oliver Scheiblauer seine Zeit bei den Adrià-Brüdern.

Auf den Chef Days in Wien probierte Albert zum ersten Mal das exzellente Fleisch von Aumaerk. Genauer gesagt unseren Klassiker Pork Royal. Der Ausnahmekoch war so begeistert von der außerordentlichen Qualität unseres Fleisches. Er wollte wissen, wie wir das Fleisch veredeln, um es in dieser hervorragenden Beschaffenheit hinzubekommen. Auch auf mehrfaches Nachfragen haben wir unser besonderes Veredelungsverfahren auch Albert Adrià nicht verraten. Das bleibt unser Geheimnis. Doch der Gourmet mit Liebe zum Detail, wollte diesen Aumaerk-Genussmoment wieder erleben. Daher wurde er einer unserer ersten Kunden, was er bis heute ist. Wir liefern unser exklusives Fleisch regelmäßig zu ihm nach Spanien.

Vertrauen Sie dem Urteil einer Koch-Ikone

Sind Sie auch ein Gourmet und lieben köstliches, hochwertiges Essen? Dann vertrauen Sie dem Urteil von Albert Adrià und bestellen Sie das beste Fleisch der Welt. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit dem Geschmack, der die herausragenden Köche der Welt überzeugt hat. Wir liefern das Fleisch frisch gekühlt innerhalb von 24 Stunden zu Ihnen nach Hause. Erleben Sie mit Ihren Liebsten diese unvergessliche kulinarische Erfahrung. Sie werden das Qualitätsfleisch von Aumaerk lieben.

Jetzt Gourmetfleisch bestellen
Zum Shop