Aumaerk für die Gastronomie
bewusst­seins­erweiternd
Martina Hohenlohe
Martina Hohenlohe
bewusst­seins­erweiternd

„Das war jetzt in Puncto Schweinebraten bewusstseinserweiternd für mich“

Martina Hohenlohe, die Chefredakteurin der österreichischen Ausgabe des Gault Millau, ist eine Kennerin der guten Küche. Sie liebt gutes Essen und hat sich im Laufe ihres Lebens eine ausgezeichnete Expertise in der Welt der Kulinarik aufgebaut. Dennoch kann man sie auch noch kulinarisch überraschen. Über das Pork Royal sagte sie: „Das war jetzt in Puncto Schweinebraten bewusstseinserweiternd für mich“.

Leidenschaft für Kochbücher und gutes Essen 

Martina Hohenlohe ist Köchin aus Leidenschaft. Auch wenn sie diesen Beruf formal nicht erlernt hat, hat sie sich einen großen Fundus an Wissen und Fertigkeiten angeeignet. Bereits als Kind liebte sie es Kochbücher zu lesen. Martina Hohenlohe beschreibt das so: „Rezepte zu lesen und durchzudenken gab mir immer schon eine seltsame Entspannung, wirkte beruhigend und inspirierend auf mich.“  Eines Tages begann sie dann selbst zu kochen. Sie lernte immer weitere Rezepte und Kochtechniken. Sie variierte und verfeinerte Rezepte, kurz gesagt: Sie entwickelte ihren eigenen Kochstil. „Auch noch heute gehören Rezepte, Kochbücher und Kochsendungen zu meinem bevorzugten Freizeit-Entertainment. Dadurch hat sich ein riesiger Fundus an Rezepten ergeben“, stellt Martina Hohenlohe fest.

Feinschmeckerin als Beruf und Passion

Martina Hohenlohe hat ihre Leidenschaften für gute Gerichte, tolle Rezepte sowie das Reisen und Schreiben zu ihrem Beruf gemacht. Schon während ihres Studiums schrieb sie Kolumnen und Artikel rund ums Kochen und Essen. Inzwischen ist Martina Hohenlohe die Chefredakteurin des Gault Millau in Österreich. Trotzdem findet sie noch die Zeit, zweimal täglich für ihre Familie zu kochen und schreibt ihren Blog „Kochsalon“ über Kulinarik. Dort postet Hohenlohe auch Videos, in denen sie mit hervorragenden Köchen des Landes in ihrem Kochsalon Speisen zubereitet.

Kulinarische Überraschung

So gibt es dort auch ein Video, in dem sie mit Oliver Scheiblauer von Aumaerk ein Gericht mit dem Pork Royal kocht.

Die Feinschmeckerin Martina Hohenlohe ist absolut begeistert von der hochwertigen Qualität des Fleisches. Auch, dass sich der Schweinebraten sehr einfach zubereiten lässt, überzeugte die Frau des guten Geschmacks. Während das Pork Royal im Ofen ist, bereiten die beiden die genialen Beilagen zu.

So können auch Sie genießen

Wie Sie in dem Video sehen können, ist die Zubereitung des Pork Royals sehr einfach und geht schnell. Durch unser in 19 Schritten veredeltes Fleisch ist es möglich, die Garzeit für Sie zu reduzieren. Auch das andere hochwertige Fleisch von Aumaerk wird mit diesem patentierten Verfahren hergestellt und ist in kurzer Zeit fertig. Sie können sich voll auf die Zubereitung köstlicher Beilagen konzentrieren. In unserem Online-Shop finden Sie eine tolle Auswahl an köstlichem Qualitätsfleisch. Bestellen Sie Ihr Lieblingsfleisch bequem online und wir liefern es Ihnen innerhalb von 24h oder zu Ihrem Wunschtermin. Damit können Sie Ihre Lieben mit köstlichem und hochwertigem Essen überraschen, denn gemeinsam schmeckt es noch viel besser. Genießen Sie das beste Fleisch der Welt.

Zum bewusstseins­erweiternden Fleisch
Zum Shop