Gourmetfleisch - gereift, veredelt & vorgegart
Von Sterneköchen empfohlen

So geht Spargel kochen richtig

Weißer Spargel mit Tuch auf Tisch

Spargel für Fleischliebhaber

Frühlingszeit ist Spargelzeit. Genießen Sie die köstliche und gesunde Delikatesse.

Variieren Sie Ihre bisherigen Spargelrezepte und überraschen damit Ihren Gaumen, denn immer nur Kartoffeln und Spargel mit Hollandaise sind auf Dauer ziemlich fad und eintönig. Der Spargel ist eine geniale und wohlschmeckende Beilage für einen köstlichen Frühlingsbraten. Die Wiener Fleischmanufaktur AUMAERK bietet eine vielseitige Variation an qualitativ hochwertigen Fleischprodukten, die sich hervorragend mit Spargel kombinieren lassen. Im weiteren Verlauf werden Sie Tipps, Tricks und leckere Rezepte rund um den Spargel erhalten. Genießen Sie mit uns den Frühling!

So kochen Sie Spargel mal anders

Für ein köstliches und abwechslungsreiches Frühlingsmenü eignet sich der frische Spargel hervorragend. Das Gemüse des Frühlings ist sehr gesund, kalorienarm und wohlschmeckend. Sie müssen Spargel nicht immer nur kochen. Der Spargel lässt sich in ganz unterschiedlicher Weise zubereiten.

Ob Sie ihn nun kochen, braten, backen, überbacken, grillen, als Belag oder Füllung für verschiedene Speisen verwenden: Der Fantasie sind fast keine Grenzen gesetzt. Eröffnen Sie sich neue Geschmackswelten. Der Spargel ist ein sehr vielseitiges Gemüse und immer wieder überraschend. Lassen Sie sich von den hier beschriebenen Ideen zum Kochen inspirieren.

Spargel als Vorspeise oder Salat

Als Vorspeise können Sie eine schnell zubereitete Spargelbruschetta machen. Mit frischem Spargel, ein paar Tomaten, etwas Knoblauch, Olivenöl und Kräutern sowie Gewürzen, haben sie einen richtig frischen, doch raffinierten und rasch fertigen Snack. Der Spargel als Salatvariation mit Hühnerfleisch lässt sich ebenfalls in wenigen Minuten zubereiten und schmeckt richtig erfrischend.

grüner Spargel liegend auf Brett
das beste Fleisch zum Spargel bestellen

Spargel und Grillen

Im Frühling beginnt auch traditionell die Grillsaison. Der leichte Spargelsalat passt ebenfalls hervorragend zu gegrilltem Fleisch. Auch der frische Spargel selbst kann ein kulinarisches Highlight an einem gemütlichen Frühlingsabend beim Grillen sein. Besonders gut dafür geeignet ist der grüne Spargel, da er oftmals einen kleineren Durchmesser hat und deswegen rascher gar wird. Zwar lässt sich auch der weiße Spargel grillen, braucht aber aufgrund seiner Dicke länger bis er fertig ist. Ohne Marinade kann man den Spargel direkt auf den Rost grillen. Wenn die Gemüsestangen vorab mariniert werden, empfiehlt es sich eine Unterlage zu verwenden, da so das Tropfen der Würzsauce verhindert wird. Als Beilage für das Grillfleisch schmeckt der auf diese Weise zubereitete Spargel einfach himmlisch.

Sie können den Spargel auch ganz einfach im Ofen backen. Als Snack oder Beilage wird er auf ein Backblech gelegt, mit hochwertigem Olivenöl beträufelt und für etwa 20 Minuten im vorgeheizten Ofen gebacken. Backen Sie ihn auch alternativ in einer Auflaufform mit Butter und Salz. Auch dafür benötigt der Spargel knapp 20 Minuten, um schon gar und dennoch bissfest zu sein.

Spargel – Die geniale Beilage

Das saisonale Gemüse schmeckt auch als Beilage zu Fleischgerichten einfach herrlich. Dazu können Sie das Gemüse sowohl auf klassische Weise kochen, oder in der Pfanne zubereiten.

So eignet sich grüner Spargel besonders gut zu richtig leckeren Rindfleischgerichten. Mit dem Sunday Roast und frischem grünen Spargel zaubern Sie einen wohlschmeckenden Sonntagsbraten auf den Tisch. Mit der Kombination aus richtig frischem Spargel und dem Qualitätsfleisch von AUMAERK bringen sie rasch und mit wenig Aufwand einen kulinarischen Genuss in Spitzenqualität in Ihre Küche.

Der weiße Spargel, der milder im Geschmack ist, passt richtig gut zu köstlichem Kalbfleisch wie dem Great Peak oder zu Hühnerfleisch wie dem Gentle Chick.

Wie Sie sehen können, gibt es zahlreiche, sehr unterschiedliche Ideen, wie man die Spargelsaison 2018 abwechslungsreich gestalten kann. Ob Kochen, Backen oder Grillen, greifen Sie zum Kochlöffel und probieren Sie neue Rezepte aus.

Die leichte Alternative zur Hollandaise

Die klassische Hollandaise ist Ihnen zu reichhaltig, zu kalorienreich und enthält Ihnen zu viel Butter? Trotzdem möchten Sie auch in diesem Jahr nicht auf köstlichen und gesunden Spargel verzichten? AUMAERK bietet Ihnen jetzt, unabhängig von der Hollandaise, eine leichtere aber ebenso schmackhafte Saucenalternative für Ihren Spargel.

Mit der Ground Control, einer hellen Sauce Velouté, können Sie Ihre bisherigen und neuen, köstlichen Rezepte zum Spargel ohne schlechtes Gewissen genießen.

Die Ground Control können Sie pur verwenden oder nach Belieben verfeinern. Besonders köstlich ist die feine Sauce durch die Zugabe von frischem Thymian und einem Löffel Dijon-Senf. Wenn Sie andere frische Kräuter, wie zum Beispiel Petersilie, in die Sauce geben, unterstreichen Sie damit den Geschmack der Speisen. Die Velouté passt ausgezeichnet zu allen Fleischprodukten, die AUMAERK im Sortiment hat. Ebenso ist die Sauce ausgezeichnet für Spargel geeignet. Daher lassen sich verschiedene kreative Rezepte kochen.

Lassen Sie sich von Ihrer Fantasie inspirieren und kochen Sie Ihre persönliche Lieblingsvariante der Sauce Velouté zum Spargel.

Jetzt Bestellen

Verwöhnen Sie Ihre Lieben mit dem perfekten Spargelrezept: Spargelbolognese mit Gentle Chick

Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!

Bringen Sie mit einer Kombination aus Gentle Chick auf Spargel Ihre Geschmacksknospen zum Blühen:

Zutaten für 4 Personen:

Spargelbolognese:

  • 50g Olivenöl
  • 50g weißer Zwiebel, fein geschnitten
  • 1 Stk. Knoblauchzehe, fein geschnitten
  • 300g Tomatenwürfel, geschält
  • 150g weißer, Spargel, in Würfel geschnitten
  • 150g grüner Spargel, in Würfel geschnitten
  • 100ml Tomatensaft
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Thymian, Petersilie, Basilikum

Pasta:

  • 600g frische dünne Spaghetti
  • 100g Parmesan, frisch gerieben

Hühnerfilet:

Zubereitung:

  1. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anbraten
  2. Tomaten beifügen und schmelzen lassen
  3. Mit Tomatensaft ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
  4. Den Spargel beifügen und bissfest in der Sauce schmoren lassen
  5. Die Nudeln in reichlich Salzwasser (100g Nudeln /1 Liter Wasser/ 15g Salz) in einem Topf kurz kochen und mit der Sauce vermischen
  6. Die Nudeln sollten in der Sauce fertig al dente gekocht werden!!!
  7. Zum Schluss mit den Kräutern abrunden und anrichten
  8. Parmesan nach Belieben darüberstreuen
  9. Die Gentle Chick‘s in 2 cm dicke Streifen schneiden, in Olivenöl anbraten und mit Rosmarin verfeinern

Niemals das Spargelwasser wegschütten!

Das Wasser, in dem Sie den Spargel kochen, ist etwas ganz Besonderes. Bei der Zubereitung der zarten Stangen nimmt das Wasser das Aroma und den Geschmack des Gemüses an. Heben sie das Wasser auf, wenn Sie das fertig gegarte Gemüse aus dem Topf nehmen. Das Kochwasser des Spargels lässt sich wunderbar als Basis für schmackhafte Saucen oder Suppen verwenden.

So gelingt Ihre perfekte Spargelsuppe

Mit dem Wasser, das nach der Zubereitung des Spargels übrig geblieben ist, und der Ground Control von AUMAERK kochen Sie die perfekte Spargelsuppe. Mit dieser köstlichen Suppe tauchen Sie in eine neue Welt des Spargelgeschmacks ein. Dieses Rezept ist leicht zu kochen und schmeckt hervorragend.

Spargelsuppe mit Einlage in Suppenteller

Sie werden den Geschmack von Spargelsuppe noch einmal völlig neu und anders erleben.

Rezept Spargelsuppe

Zutaten für 4 Personen:

  • 500g weißer Spargel geschält
  • 100g grüner Spargel
  • 350 ml AUMAERKs Ground Control
  • 1  Stk. Zitrone
  • Wasser zum Kochen
  • Salz, Zucker

Zubereitung:

  1. Wasser zum Kochen bringen; mit Salz, Zucker und dem Saft der Zitrone abschmecken
  2. In der Zwischenzeit den weißen & grünen Spargel schälen; die holzigen Enden des Spargels stutzen
  3. Den  Spargel ins Wasser geben und bissfest kochen; ACHTUNG: der grüne Spargel muss im Gegensatz zum weißen nur kurz blanchiert werden
  4. Die ausgepresste Zitrone mit dem grünen Spargel in das kochende Wasser geben
  5. Den fertigen Spargel aus dem Wasser nehmen, das Spargelwassser passieren und ca 200ml davon aufbewahren
  6. Spargel teilen: den grünen und ca. 100g des weißen Spargels für die Einlage beiseite legen
  7. Die Ground Control erhitzen und mit dem restlichen Spargel aufkochen, bis der Spargel weich ist
  8. Die aufbewahrten 200ml des Spargelwassers unterühren und pürieren
  9. Abschmecken
  10. Den Spargel für die Einlage in die gewünschte Größe schneiden und in die fertige Suppe geben

Lassen Sie sich die köstliche Suppe schmecken. So schmeckt der Frühling.

Zur Online Fleischtheke

Tipps und Tricks für die richtige Zubereitung

Beim Kochen ist es immer wichtig auf sehr gute Qualität der Produkte zu achten. Die Frische des Gemüses ist sehr wichtig, damit der Spargel auch wirklich richtig gut schmeckt. Ob und wie frisch der Spargel ist, lässt sich an folgenden Tipps erkennen. Schritt für Schritt werden Sie zum Spargel Connaisseur!

Bei frischem Spargel ist der Kopf noch geschlossen. Die Stangen weisen eine Festigkeit auf und quietschen, wenn man den Spargel aneinander reibt. Darüber hinaus ist die Schnittstelle der Enden frisch und enthält Spargelsaft. Bei längerer Lagerung werden die Enden zunehmend trockener. Die drei genannten Qualitätsmerkmale für den Spargel sollten beim Einkauf stets beachtet werden. Denn nur wenn die Produkte wirklich frisch sind, schmecken das Essen und Ihre Rezepte so, wie sie sollen. Die Frische des Spargels kann jedoch für ein paar Tage bewahrt werden, indem man die Schnittstelle der Enden feucht und das Gemüse gekühlt hält. Am besten wickelt man die frischen Stangen in ein feuchtes Tuch und legt sie dann in den Kühlschrank. Dennoch empfiehlt es sich, den Spargel zeitnah, also möglichst frisch, zu verarbeiten. Je frischer das Produkt ist, desto besser ist auch die Qualität.

Mann schält Spargel

Der nächste Schritt der perfekten Zubereitung dieser Delikatesse besteht darin, die Stangen richtig zu schälen. Beim weißen Spargel nimmt man den Kopf des Gemüses zwischen Daumen und Zeigefinger. Man schält ihn von oben nach unten einmal rund um die Stange herum. Am besten eignet sich dafür ein Spargelschäler. Wenn Sie jedoch keinen zur Hand haben, tut es auch ein klassischer Haushaltsschäler.

Den grünen Spargel muss man vor dem Kochen nicht unbedingt schälen aber wenn doch, dann nur das untere Drittel. Befolgen Sie diese Tipps, steht Ihrem Frühlingsgenuss nichts mehr im Wege.

Nachdem das Gemüse gründlich gewaschen und vorbereitet ist, können Sie es kochen. Dazu wird es in einen großen Topf mit sprudelndem Wasser, dem Salz und Zucker beigegeben wird, gelegt. Im letzten Schritt kann nach Belieben ebenfalls frischer Zitronensaft hinzufügt werden. Wenn Sie den Spargel bereits vorab portionieren möchten, binden Sie die gewünschte Anzahl der Stangen vor dem Kochen mit einem Bindfaden zusammen. Das erleichtert das spätere gleichmäßige Anrichten, wenn man für mehrere Personen Spargel kocht.

Wenn Sie einfach nicht genug von dem Spargel bekommen können und ihn auch nach der knapp dreimonatigen Saison von April bis Juni genießen möchten, lässt sich das nitratarme Frühlingsgemüse wunderbar einfrieren. Dazu sollten Sie den frischen Spargel jedoch vorher unbedingt schälen. Wenn man den Spargel dann genießen möchte, gibt man ihn unaufgetaut in kochendes Wasser. Wenn er schön bissfest geworden ist, ist er servierfertig und Sie können den Spargel auch noch nach dem traditionellen Ende am 24. Juni genießen. So nehmen sie den perfekten Frühlingsgenuss mit durch den Sommer.

Werden Sie zum Spargel-Profi

Haben Sie jetzt Lust auf ein köstliches Frühlingsmenü mit Spargel bekommen?

Und wie Sie gesehen haben ist es leicht, mit dem tollen und schmackhaften Spargel ein abwechslungsreiches Menü zusammenzustellen. Damit Sie nicht nur in der Küche stehen und kochen müssen, bieten wir Ihnen eine Auswahl an hochwertigem Qualitätsfleisch und köstlichen Saucen, die Sie zu Hause im Handumdrehen zubereiten können. Sie können einfach und bequem online bestellen und wir liefern Ihnen die Produkte zu Ihrem Wunschtermin nach Hause. Durch das spezielle Verfahren, das AUMAERK bei der Herstellung des Fleisches anwendet, können sie daheim ohne viel Vorbereitung ein fantastisches Essen rund um den Spargel kochen.

Laden Sie Ihre ganze Familie und Ihre guten Freunde zu einem erlesenen Frühlingsfest ein, verblüffen Sie Ihre Gäste mit der hohen Qualität Ihrer Speisen und genießen Sie die variantenreiche Spargelsaison 2018.

Wir wünschen Ihnen eine genussreiche Spargelzeit und guten Appetit!

Jetzt Einkaufen
Zum Shop